Samstag, 21 of Oktober of 2017

Tag » Blog

Wie doch die Zeit vergeht

Advent, Advent …

Jetzt ist das Jahr 2009 fast gelaufen. Oder sagen wir lieber die Zielflagge ist schon am Horizont zu sehen. Noch wichtiger aber, unser Projekt und vor allem dieser Blog hier ist damit ungefähr ein Jahr alt. Ein Grund zum Feiern? Zumindest scheint ein Rückblick auf das vergangene Jahr lohnenswert. Nicht nur was unser Rallye-Projekt anbetrifft, sondern auch was rundum in der Welt passiert ist. Da hat uns doch das vergangene Jahr solch unglaubliche Dinge wie einen US-Präsidenten als Friedensnobelpreisträger oder Herrn Westerwelle als Bundesaußenminister beschert. Volkswagen hat die DAKAR in Südamerika mit einem Dieselauto gewonnen, nach einem riesigen Presse-Rummel kehrt Schumi nun doch nicht in die Formel-1 zurück während sich Toyota leider ganz von diesem Zirkus verabschiedet. Opel ging das ganze Jahr über mehrmals den Bach rauf und runter und selbsternannte Automobilexperten haben jede Woche ihre schlauen Weisheiten über die Zukunft des Automobilstandortes Deutschland und der Branche insgesamt verbreitet.

Anfang des Jahres hatte ich mich nach leidvollen, schier unglaublichen Erfahrungen schmerzhaft von meiner langjährigen ‘Jugendliebe’ - also DER amerikanischen Offroad-Marke - getrennt, weil diese durch allgemeine Ignoranz und Überheblichkeit auf unterschiedlichster Ebene nur mit sich selbst beschäftigt schien. Die ersten Einträge dieses Blogs widmen sich einigen persönlichen Erlebnissen, allerdings wird hier nur die Spitze des Eisberges sichtbar. Unterhalb der Oberfläche hat es ganz schön rumort. Rückblickend war der Rosenkrieg mit anschließender Trennung aber ein notwendiger Befreiungsschlag.

Dass es auch anders geht zeigen die vielen positiven Beispiele und Erlebnisse in Verbindung mit unserem Projekt im Laufe des Jahres, angefangen mit der Unterstützung und dem Enthusiasmus beim Umbau unseres Toyo’s, dem uneingeschränkt freundlichen Service beim Toyota-Händler, dem Echo auf der Abenteuer-Allrad in Bad Kissingen, im Buschtaxi-Forum bis hin zum direkten Feedback auf diesen Blog.

Letzterer hat im Laufe des Jahres so richtig Laufen gelernt. War ich anfangs etwas skeptisch was das regelmäßige Berichten anbetrifft, so sind doch hin und wieder hoffentlich interessante Beiträge und Bilder zustande gekommen. Leider ist aber unser großes Ziel für dieses Jahr, nämlich die Transsyberia-Rallye und eine intensive Bild- und Textreportage von unterwegs, der allgemeinen Wirtschafts- und Automobil-Krise zum Opfer gefallen. Schade, ist aber nicht zu ändern. Wir hoffen weiter auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!

Aber auch unabhängig davon wird es nächstes Jahr zahlreiche interessante Events für unser Amateur-Rallye-Projekt geben, von denen wir umfassend berichten werden. Die Planungen dafür laufen schon auf vollen Touren. Mehr darüber wird es dann auch bald hier im Blog geben - bleibt mal schön neugierig und lasst Euch überraschen …

Bis dahin, eine schöne Advents- und Weihnachtszeit - und schaltet mal einen Gang runter!!

  • Facebook
  • Share/Bookmark

Es geht los!

Der Blog ist eröffnet - nach einigen Stunden Installation und Anpassungen war Wordpress installiert und konfiguriert. Ab jetzt können Beiträge und Bilder hochgeladen werden. Natürlich wenn und wie es die Zeit erlaubt!

Ich werde hier also von Zeit zu Zeit über die Erlebnisse in Vorbereitung und Durchführung unserer Rallye-Aktivitäten berichten. Und da gibt es auch schon aus den letzten Monaten einiges zu erzählen. Das werde ich in den nächsten Tagen und Einträgen zusammenfassen …

  • Facebook
  • Share/Bookmark